Kurzportrait

Geographie

Steinenbronn liegt am Schnittpunkt der Landesstraße L 1208 (Stuttgart-Tübingen) mit der Kreisstraße K 1051 (Steinenbronn-Schönaich). Die Entfernung zum Flughafen Stuttgart-Echterdingen beträgt 8 km.
Steinenbronn im Kreis Böblingen, angebunden an die Region Mittlerer Neckar ist eine liebens- und lebenswerte Gemeinde im Grünen und liegt am Rande das Naturparks Schönbuch. Ein Anziehungspunkt für Familie und Freizeit. In ihrer Tradition und in ihrem Fortschritt ist die Gemeinde eine lobenswerte und geglückte Synthese eingegangen.

Wohnen, Leben und Freizeit

Beerlesklopfer
Der Beerlesklopferbrunnen vor dem Rathaus im Winter (Bild: Wilfried Milow)

Steinenbronn hat familiengerechte, kinderfreundliche und einladende Wohngebiete, und das alles mitten und hautnah in der Natur. Die beste Gelegenheit zum Auf- und Durchatmen. Mit seiner sehr guten örtlichen Infrastruktur und mit seinem vielfältigen Angebot ist das tägliche Einkaufen im Ort bestens organisiert und strukturiert. Die ausgezeichnete und reichhaltige Hotellerie und Gastronomie runden den erlebnis- und genussreichen Charakter von Steinenbronn vorzüglich ab.

Für die abwechslungsreichen sportlichen Aktivitäten und das kulturelle Erleben sorgen die zahlreichen Einrichtungen und 32 örtliche Vereine und Verbände. Das direkt vor der Haustür liegende reizvolle Siebenmühlental lädt zu ausgedehnten Spaziergängen oder zur Einkehr in eine der gemütlichen Mühlengaststätten ein.

Innovative Infrastruktur

Die Gemeinde liegt fernab der Hektik und doch am Puls der Zeit und des Geschehens - ein idealer Geschäftsstandort. Der Unternehmensstandort Steinenbronn bietet aus verkehrstechnischer Sicht eindeutige Wettbewerbsvorteile. Die Autobahnanbindung an das Stuttgarter Kreuz bietet schnellen Logistik-Transfer in alle Richtungen. Kurze Wege verbinden Steinenbronn mit den größten Wirtschaftszentren der Region, dem Wissenschaftszentrum Tübingen, dem Ballungsraum Böblingen und Sindelfingen, ebenso wie dem Echterdinger Landesflughafen und der kommenden Landesmesse Stuttgart.

Die Gemeinde profitiert dank ihrer Lage im Einzugsgebiet der internationalen Wirtschaftsmetropole Stuttgart von hervorragenden Infrastrukturen und einem großen Marktpotenzial. Die gute Erreichbarkeit verkürzt den Weg zur Kundschaft, vergrößert das Einzugsgebiet bei der Personalsuche und erleichtert die Versorgung mit den notwendigen Produktionsgütern.

An zentralen und peripheren Lagen stehen baureife Areale sowie bezugsbereite Gewerbe- und Büroflächen in verschiedensten Größen und Preisklassen zur Verfügung. Der Steinenbronner Gemeinderat setzt sich entsprechend für wirtschaftsfreundliche Rahmenbedingungen und kurze administrative Wege ein. Darüber hinaus bieten ein sehr günstiger Hebesatz bei der Gewerbesteuer sowie niedrige Gewerbebaulandpreise kalkulierbare und attraktive wirtschaftliche Vorteile.

Steinenbronn hat sich in den letzten Jahren als innovativer Unternehmensstandort profiliert und bietet ein attraktives Umfeld sowohl für Start-Ups als auch für bereits etablierte Produktions- und Dienstleistungsbetriebe.